Die Flexi-Konf-Methode

Bild: Helga Jordan, www.allesschoenundgut.com
Bild: Helga Jordan, www.allesschoenundgut.com

Flexikonf? Was soll denn das sein, fragen Sie sich jetzt sicherlich? Dies ist eine Wortkreation, die sich aus den Wörtern "Flexibel" und "Konflikt" zusammen setzt.

 

Wie und warum ich darauf gekommen bin? In meinen Seminaren oder Vorträgen werde ich von Teilnehmenden immer wieder gefragt: Wie kann ich so reagieren, dass wir zu einer Lösung kommen, ohne dass einer von uns auf der Strecke bleibt? Und es schließt sich daran oftmals die Frage an:

Und was mache ich in dieser oder jener Situation?

Ich schließe daraus, dass viele Menschen eine universelle Methode kennen möchten, die ihnen die Sicherheit gibt. Sicherheit im Konfliktfall so zu reagieren, dass sie selbst mit ihrem Anliegen gehört werden und gleichzeitig auch das ihres Gesprächspartners mit im Blick zu halten.

 

Die Flexi-Konf-Methode basiert auf den vier Schritten der Gewaltfreien Kommunikation. Es geht dabei um Einfühlung. Einfühlung in mich oder meine Gesprächspartner.

 

Die vier Schritte in der Übersicht:

1. moralische wertfreie Beobachtung der Situation

2. Gefühl vermuten

3. Bedürfnis vermuten.

4. Bitte, um in Handlung zu kommen.

 

Diese vier Schritte kann ich auf unterschiedliche Weise gehen.

 

Ich gebe mir Selbsteinfühlung.

Ich gebe meiner Gesprächspartnerin Einfühlung.

Ich drücke mich in Form einer Ich-Botschaft aus.

 

Vortrag: Flexi-Konf-Methode am 08. April 2016 - IHK Weiterbildungstag

Ich lade Sie herzlich zu meinem Vortrag

 

die Flexi-Konf-Methode - flexibel bleiben - Konflikte lösen  zum IHK Weiterbildungstag ein.

 

Lernen Sie diese Methode kennen, um künftig auf flexible Weise Ihre Konflikte zu lösen.

 

Helga Jordan untermalt den Vortrag durch graphic-recording und lässt diese Konfliktlösungsmethode als Bild vor Ihren Augen entstehen.

 

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0