Blogserie: Gewaltfreie Kommunikation fürs Büro

Mit dem Begriff Gewaltfreie Kommunikation tun sich viele schwer. Sie auch?

„Bei der Gewaltfreien Kommunikation geht es um Worte.
Bei der Gewaltfreien Kommunikation geht es nicht um Worte.
Es geht um die Haltung.“

So hat es Marshall Rosenberg der Begründer der GFK formuliert. Mit dieser Blogserie möchte ich Sie unterstützen, Ihr GFK Bewusstsein zu entwickeln und diese Form der verbindenden Kommunikation in Ihren Arbeitsalltag einfließen zu lassen. Ich hoffe, dazu beizutragen, dass der Begriff der GFK als das wahrgenommen wird, wofür er steht. Für eine verbindende Kommunikationsform auch in emotional herausfordernden Situationen.

Expertinnen-Interview mit Melanie Bieber

Melanie kam durch "Ärger" zur Gewaltfreien Kommunikation. Sie hat dadurch gelernt, was der Ärger mit ihr macht und mit ihr persönlich zu tun hat.

 

Erfahre in diesem Interview, was ihr im Moment des Ärgers hilft, so dass sie handlungsfähig bliebt. Und sogar in die Entspannung kommt.

mehr lesen 0 Kommentare

Expertinnen-Interview mit Henrik Balser

In dem 8 Minuten-Interview mit dem interkulturellen Wirtschaftsmediator Henrik Balser findest du 3 Tipps und 1 absolutes No-Go, wenn du verärgerten Menschen begegnest. 

Schau gleich rein. 

mehr lesen 2 Kommentare

Blogserie Gewaltfreie Kommunikation fürs Büro (4): Die Ursache für Gefühle findest du auch am Arbeitsplatz

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay
mehr lesen 0 Kommentare

Blogserie Gewaltfreie Kommunikation fürs Büro (1): Beobachtung/Wahrnehmung - Gedanken/Bewertungen

mehr lesen 0 Kommentare

Blogserie Gewaltfreie Kommunikation fürs Büro (2): Signalwörter für moralische Bewertungen und Beurteilungen erkennen

mehr lesen 0 Kommentare

Blogserie Gewaltfreie Kommunikation fürs Büro (3): Gefühle, Gefühle, Gefühle

mehr lesen 0 Kommentare