Neu ab August 2019

Podcast Zufrieden ins Büro

Jipp, du liest richtig. Dies ist mein Podcast für dich und für die Erfüllung deiner Bedürfnisse im Job.

 

Mit diesem Podcast steigst du tiefer in die Gewaltfreie Kommunikation ein. Denn du erhältst Tipps, Inspirationen, Übungen und angeleitete Meditationen, durch die du deine persönliche GFK Haltung entwickelst und dadurch zufrieden ins Büro gehst.

 

Klick dich gleich in die erste Folge rein und erfahre

  • wie du auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation zufrieden ins Büro gehen kannst
  • warum es so wichtig ist für dich als Beschäftigte den Fokus auf deine Bedürfnisse zu legen
  • wer ich bin und warum ich dafür brenne, die Gewaltfreie Kommunikation ins Berufsleben zu bringen.

Du willst mehr erfahren? Dann klicke hier....


Workshop: Meine Trauer und ICH

Klick auf das Video und erfahre mehr

Meine Trauer und ICH - Workshop

 

Hast du eine geliebte Person verloren? Musstest du von einer Lebensphase Abschied nehmen und denkst, 

  • du darfst deine Trauer nicht zeigen?
  • du trauerst schon viel zu lange?
  • Trauer hat in deinem Alltag keinen Platz?

 

Komm am 17.11.2019 in meinen Workshop - Meine Trauer und ich.

Dort schauen wir gemeinsam im geschützten Rahmen,

 

> wie du deinen ganz persönlichen Trauerprozess gestalten magst,

> wie du Trauer in deinem Alltag leben kannst und

> warum alleine du entscheidest, wann, wie und wie lange du trauerst.

 

max. 6 Personen, Kaffeepause und Snacks 

 

Melde dich hier an. Anmeldung



Mach mal eine Pause.

Deine Kolleginnen sind schon alle im Urlaub? Dein Schreibtisch quillt über? Die Mittagspause hast du genutzt, um in Ruhe deine E-Mails zu beantworten? Stopp! Gönn dir ein paar Minuten Ruhe. Jetzt. Hier. Auf der Stelle. In deinem Büro. An deinem Schreibtisch. 

Download
Pausen-Meditiation | Zufrieden ins Büro durch Pausen
In dieser Meditation gönnst du dir eine aktive Pause für ca. 8 Minuten. Du wanderst in Gedanken zu deinem Platz, den du mit Ruhe und Entspannung verbindest.
Zufrieden ins Büro durch Pausen - gespro
MP3 Audio Datei 11.3 MB

Lies auch meinen aktuellen Blogbeitrag...

Selbst-Empathie versus SElbst-Mitleid. Was ist das eine? Was das andere? Was dich wirklich weiter bringt.

Raus aus dem Selbst-Mitleid-Opfer-Modus > rein in Selbst-Empathie-Wirksamkeit

Anfang Mai war ich auf der Women&Work – dem größten Frauen Messe Karriere Kongress in Europa. Ich fragte meine Standbesucherinnen, ob sie denn zufrieden ins Büro gehen. „Bestimmt nicht. Sonst wäre ich ja nicht hier!“  hörte ich von fast allen meinen Standbesucherinnen.

 

Es gibt viel unterschiedliche Gründe, warum Menschen unzufrieden ins Büro gehen.

  • Unterforderung
  • Überforderung
  • Unfähige Vorgesetzte
  • Intransparente Firmenstrukturen
  • Ungelöste Konflikte
  • Mangelhafte Kommunikation
  • Fehlende Wertschätzung
  • to be continued …

 

Du kannst diese Liste bestimmt auch um weitere Themen ergänzen. Auch ich kenne diese Themen. Aber was bringt die eine solche Aufzählung? Was bringt es dir, weiterhin im Selbst-Mitleid zu schwelgen und dich selbst zum Opfer deiner Büro-Situation zu machen?

 

Wie du hier raus kommst, darum geht es in diesem Blog-Beitrag. Lass uns gemeinsam einen Blick darauf werfen, was

Selbst-Mitleid aus Sicht der Gewaltfreien Kommunikation ist und was es dir bringt, dich mit deinen Gefühlen und Bedürfnisse zu verbinden. 

Selbst-Mitleid – Was ist das eigentlich und was bringt es dir?

Glaubst du, es ist wichtig, die Gründe für deine Unzufriedenheit zu kennen? Ich bin der Meinung, ja. Ja, das ist es. Denn wie sonst, kannst du etwas verändern? Bei den meisten Menschen ist eine Art von Ohnmacht damit verbunden, wenn sie im Selbst-Mitleid schwelgen. Es ist einfach keine Lösung in Sicht ist. Sie glauben, selbst nichts bewegen zu können. „Was kann ich schon tun?“ oder „Wieso soll ich eigentlich was an den Missständen in unserem Unternehmen verändern? Nee, da können sich mal die anderen die Köpfe einhauen. Ist nicht mein Job, habe ich nicht die Kraft, Energie oder Macht dazu, etwas zu verändern.“ „Das muss von oben geklärt werden, ich bin da machtlos.“

 

Wenn du in diesem Denken bist, dann bist du im Selbst-Mitleid. hier weiterlesen



Ärger-auflöse-Block, 50 Blatt

Löse deinen Ärger auf. Egal ob du dich über Kundinnen, Kollegen oder deine Vorgesetzte ärgerst. Mit Hilfe des Ärger-auflöse-Blocks kannst du dir selbst 50 x Selbstempathie schenken. Der Übungsblock zum Ärger auflösen für deinen Schreibtisch. 

Ärger-auflöse-Block, 50 Blatt

5,00 €

  • 0,17 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Wenn dir jetzt eine Person einfällt, für die Zufrieden ins Büro auch interessant ist, sag es ruhig weiter. Über xing, facebook und Co.