Artikel mit dem Tag "was uns verbindet"



"together we make a difference" Benefiztag - WiR - Wirksam in Resonanz
Ja, du kannst andere Menschen unterbrechen. Und zwar in dem Moment, in dem du ein Wort mehr gehört hast, als du hören kannst. So schlägt es Marshall B. Rosenberg, der Begründer der Gewaltfreien Kommunikation vor. Warum? Weil du ab diesem Moment die Verbindung verlierst. Zu dir und zur redenden Person. Vom Inhalt ganz zu schweigen.

Logorröh: 6 Tipps wie du gewaltfrei unterbrichst
Ja, du kannst andere Menschen unterbrechen. Und zwar in dem Moment, in dem du ein Wort mehr gehört hast, als du hören kannst. So schlägt es Marshall B. Rosenberg, der Begründer der Gewaltfreien Kommunikation vor. Warum? Weil du ab diesem Moment die Verbindung verlierst. Zu dir und zur redenden Person. Vom Inhalt ganz zu schweigen.

Mit diesen 6 Übungen, trainierst du dein Empathievermögen.
Empathievermögen haben wir alle. Auch der Mensch, von dem du es am wenigsten denkst. Die Kunst ist es allerdings, in der Empathie zu bleiben dann, wenn es herausfordernd, anstrengend wird oder du vielleicht sogar starke Emotionen wie Wut, Ärger, Schuld oder Scham bei dir wahrnimmst. Die gute Nachricht ist: Es funktioniert und auch du kannst es. Die noch bessere Nachricht: In diesem Blogartikel findest du hilfreiche Übungen, um dich zu trainieren. Es gibt den Empathie-Muskel, den du trainieren

Kostenfreies Begleitmaterial zu meinem neuen GFK-Einstiegs-Buch
Mein neues Buch ist erschienen: Was uns verbindet. In 4 Schritten zur Gewaltfreien Kommunikation, mvg Verlag. Du kannst es jetzt bestellen oder dir in einer Buchhandlung deiner Wahl besorgen.

6 Schlüsselunterscheidungen zur Gewaltfreien Kommunikation
Die Gewaltfreie Kommunikation basiert auf den 4 Schritten. Gefühl, Beobachtung, Bedürfnis und Bitte. Jeder dieser Schritte hat mindestens einen Gegenspieler in unserer Alltagssprache, die im Konfliktfall geprägt ist von Bewertungen, Urteilen, Vorwürfen, knallharten Forderungen oder Lösungsansätzen. Das führt dann meist zu mehr Spannungen und Reiberein. In diesem Beitrag stelle ich dir die wichtigsten Schlüsselunterscheidungen vor, damit du ein tieferes Verständnis des jeweiligen Schrittes der

Die 10 hilfreichsten Übungen zur Gewaltfreien Kommunikation
Um es gleich am Anfang auf den Punkt zu bringen: die wichtigste Übung ist die, die du übst. Die Übungen nur zu kennen, hilft nicht, die GFK zu erfahren. Außerdem gewinnst du keine hilfreichen Erkenntnisse, die dich weiter bringen. Daher freue ich mich, wenn du diesen Blogbeitrag liest, dir eine der Übungen herauspickst und dir für einen selbstgewählten Zeitraum Zeit zum Üben nimmst. Für viele Menschen ist es eine unglaubliche Herausforderung, die vier Schritte der GFK präsent zu haben und

Mein neues Buch: Was uns verbindet. In 4 Schritten zur Gewaltfreien Kommunikation im Alltag
Im Oktober 2021 erscheint mein neues Buch: Was uns verbindet. In 4 Schritten zur Gewaltfreien Kommunikation. Du kannst es jetzt schon vorbestellen.