Artikel mit dem Tag "Blogserie"



In diesem Expertinnen-Interview stelle ich dir heute Melanie Bieber vor. Melanie kam durch "Ärger" zur Gewaltfreien Kommunikation. Sie hat dadurch gelernt, was der Ärger mit ihr macht und mit ihr persönlich zu tun hat. Erfahre was ihr im Moment des Ärgers hilft, so dass ...

In diesem Expertinnen-Interview stelle ich dir heute Sandra Hinte vor. Sie ist Beziehungs-Coach und unterstützt Menschen dabei, selbstbewusst ihren Weg in eine entspannte Partnerschaft ...

In diesem Expertinnen-Interview spreche ich mit Melanie Bieber. Melanie kam durch "Ärger" zur Gewaltfreien Kommunikation. Sie hat dadurch gelernt, was der Ärger mit ihr macht und mit ihr persönlich zu tun hat. Erfahre was ihr im Moment des Ärgers hilft, so dass ...

In dem 8 Minuten-Interview mit dem interkulturellen Wirtschaftsmediator Henrik Balser findest du 3 Tipps und 1 absolutes No-Go, wenn du verärgerten Menschen begegnest. Schau gleich rein.

Eine der Grundannahmen der Gewaltfreien Kommunikation lautet: Meine Gefühle werden von Handlungen anderer ausgelöst, aber nicht verursacht. Die Ursache meiner Gefühle sind meine unerfüllten oder erfüllten Bedürfnisse. Ebensowenig bin ich die Verursacherin der Gefühle anderer Menschen. Ich möchte diese Grundannahme noch um den Gedanken erweitern: Viele Auslöser für meine Gefühle liegen in ...

Mit dem Begriff Gewaltfreie Kommunikation tun sich viel schwer. Du auch? „Bei der Gewaltfreien Kommunikation geht es um Worte. Bei der Gewaltfreien Kommunikation geht es nicht um Worte. Es geht um die Haltung.“ So hat es Marshall Rosenberg, der Begründer der GFK formuliert. Mit dieser Blogserie möchte ich dich unterstützen, dein persönliches GFK Bewusstsein zu entwickeln und diese Form der verbindenden Kommunikation in deinen Arbeitsalltag einfließen zu lassen. Damit möchte ich einen...


Stell dir eine Vertrieberlin vor, die gerade einen Abschluss erzielt hat, auf den sie lange und mit viel Unterstützung durch ihr Team hingearbeitet hat. Sie freut sich sehr. Ihre Freude drückt sie durch Wertschätzungsemails aus, lädt ihre Mitarbeiter zu einer spontanen kleinen Feier ein und stößt auf den Abschluss mit allen Beteiligten an. Sie freut sich und verleiht ihrer Freude Ausdruck. Oder stell dir einen Projektleiter vor, der eben erfahren hat, dass ein wichtiger Meilenstein nicht...